ISIP    17.Juli 2024, 11:48 Uhr    Fenster schließen


Hilfe zum Krautfäulewarndienst - Kartenansicht

Auf der Landkarte sind alle wichtigen Informationen auf einer Seite zusammengefasst. Sie können auswählen, welche Daten angezeigt werden und so die Prognoseergebnisse aus den Modellen mit den Ergebnissen der Feldbeobachtungen vergleichen.

  • Das wetterdatenbasierte Prognoseergebnis wird in einer Risikokarte angezeigt. Diese farbige Karte zeigt tagesaktuell und flächendeckend für jede Region ob der Behandlungsbeginn bereits erreicht wurde oder wie hoch der aktuelle Infektionsdruck ist

    Mit Hilfe der Pfeiltasten und dem Schieber zum Einstellen des Maßstabs können Sie auf den Karten navigieren.

    • Durch einen Klick auf die Richtungspfeile verschieben Sie den Kartenausschnitt um einen bestimmten Wert
    • Durch einen Klick auf die "Plus" oder "Minus" Symbole verändern Sie den Maßstab. Es gibt vier Zoomstufen.
  • Befallserhebungen werden durch farbige Kästchen dargestellt und stellen die tatsächliche Bedeutung des Pilzes in der Region dar.
  • Allererste Fundorte von Phytophthora werden durch kleine schwarze Punkte in den Kartoffelanbaugebieten gekennzeichnet.

Es können weitere Detailinformationen in einer Tabelle abgerufen werden. Diese ist durch einen Klick in die Karte möglich.


Zurück