ISIP    15.Juli 2024, 13:29 Uhr    Fenster schließen


Hilfe zur Berechnung des schlagspezifischen Infektionsdrucks von Cercospora in Zuckerrüben

Mit dem Modell CERCBET können sie den schlagspezifischen Infektionsdruck von Cercospora in Zuckerrüben berechnen. Um einen neuen Schlag anzulegen bzw. um Ihre Daten zu verwalten stehen Ihnen folgende Buttons zur Verfügung:

SymbolFunktion

Neuen Schlag anlegen

Angaben bearbeiten

Löschen eines Schlages

Auf der Eingabeseite, geben Sie den Schlagnamen, eine Wetterstation und die durchschnittliche Befallsstärke im Vorjahr an. Durch Klick auf "OK" wird die Berechnung gestartet. Als Ergebnis erhalten Sie zwei Termine

  • Erstbefall möglich seit: Termin, ab dem ein Erstauftreten von Cercospora beticola in der Region möglich ist. Ab diesem Termin sollte mit Bestandskontrollen auf stark gefährdeten Flächen begonnen werden.
  • Aufruf zur Feldkontrolle seit: Ab diesem Termin sollten Sie auf allen Flächen Befallskontrollen durchführen

Für jeden angelegten Schlag wird in der Ergebnistabelle eine Zeile angezeigt.


Zurück