Mutterkorn (Claviceps purpurea)

Feststellung des Befalls

  • Mutterkornerreger (Claviceps purpurea) bildet während der Blütezeit an einzelnen Fruchtständen gelbliche, klebrige Tropfen (Honigtau)
  • Bildung von dunkelvioletten oder auch weißen hornförmigen Mutterkörner, die sich anstelle von Getreidekörnern entwickeln
  • Die Mutterkorngröße kann von wenigen Millimetern bis zu 6 cm reichen

Maßnahmen zur Schadensminderung

Basisempfehlung zur Bekämpfung