Erdraupen (Agrotis spec.)

Feststellung des Befalls

  • Befall zumeist nesterweise, da die Larven im Boden von Pflanze zu Pflanze wandern
  • Angefressenes Hypokotyl.
  • Schabefraß blattunterseits, später dann Lochfraß an Blättern (nur nachts aktiv, nur kleine Larven (L1 bis beginnende L3).
  • Im Boden erdfarbene graugrüne dicke Larven des Schmetterlings.
  • Falterflug

Schadensschwelle/Befallswahrscheinlichkeit

Maßnahmen zur Schadensminderung

Basisempfehlung zur Bekämpfung