Sojainformationen für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

Infobrief

14. Infobrief SOJA-NETZWERK - Aktuelle Informationen für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz  [pdf, 913 KB] (Tue Feb 07 15:02:54 CET 2017)

Der aktuelle Infobrief enthält Informationen zur Fortsetzung des Soja-Netzwerks, zur Sortenwahl, zeigt Ergebnisse des LTZ-Sojaimpfmittelversuch, Toastanlage als Gemeinschaftsanschaffung, Praktikerbericht: Soja auf Dämmen und wichtige Termine

13. Infobrief SOJA-NETZWERK - Aktuelle Informationen für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz  [pdf, 752 KB] (Fri Sep 16 15:17:50 CEST 2016)

Der aktuelle Infobrief enthält wichtige Themen wie die Ernte 2016; Sklerotinia-Befall in Soja; den Sojaförderring für die gemeinsame Erzeugung guter Soja und ruft auf zur Teilnahme an einer Umfrage zu Anbau und Vermarktung. Erfahren Sie mehr.....

12. Infobrief SOJA-NETZWERK - Aktuelle Informationen für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz  [pdf, 712 KB] (Fri Sep 16 15:17:28 CEST 2016)

Etwa Mitte Juni des Jahres wurden von Österreich über Franken und Baden bis nach Hessen an zahlreichen Sojafeldern Distelfalter gesichtet. In der Zwischenzeit treten lokal gehäuft auch Raupen des Falters auf. Erfahren Sie mehr.....

11. Infobrief SOJA-NETZWERK - Sorteninformationen für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz  [pdf, 522 KB] (Mon Apr 11 14:35:40 CEST 2016)

Der Infobrief enthält wichtige Aussaatinformationen sowie Infos rund um das Thema 'Impfen', die chemische Unkrautregulierung, Tipps zur Sojasilage uvm..

10. Infobrief SOJA-NETZWERK - Sorteninformationen für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz  [pdf, 591 KB] (Mon Feb 15 10:58:08 CET 2016)

Der aktuelle Infobrief gibt einen Rückblick auf 2015 und enthält neueste Informationen rund um die Themen Anbau, Preisbildung und Pflanzenschutz. Außerdem werden Ergebnisse und verschiedene Projekte vorgestellt.

9. Infobrief SOJA-NETZWERK - Sorteninformationen für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz  [pdf, 835 KB] (Mon Sep 14 11:42:42 CEST 2015)

Der aktuelle Infobrief enthält neueste Informationen zur Sojaernte. Außerdem wird über die Lehrfahrt des Soja-Netzwerks „Oberrheingraben und Westschweiz“ berichtet und die nächsten Veranstaltungstermine gelistet.

8. Infobrief SOJA-NETZWERK - Sorteninformationen für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz  [pdf, 1,6 MB] (Thu Jun 11 10:06:18 CEST 2015)

Der aktuelle Infobrief enthält aktuelle Informationen zum Anbau, gibt einen Überblick zu einzelbetrieblichen Lösungen für die Soja-Toastung und nennt die wichtigsten Termine.

7. Infobrief SOJA-NETZWERK - Sorteninformationen für Baden-Württemberg und Rheinland Pfalz  [pdf, 546 KB] (Tue Apr 21 09:01:08 CEST 2015)

Die LTZ-Außenstelle Forchheim informiert gemeinsam mit den anderen Projektteilnehmern des Soja-Netzwerk über die Aussaat, anstehende Arbeitsgänge nach der Saat und die Vergrämung von Tauben. Außerdem werden wichtige Termine bekannt gegeben.

6. Infobrief SOJA-NETZWERK - Sorteniformationen Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz  [pdf, 599 KB] (Wed Mar 11 12:58:15 CET 2015)

Das LTZ informiert gemeinsam mit den anderen Projektteilnehmern über die Impfung im Allgemeinen und gibt dazu eine wichtige Eilmeldung bzgl. der Sojabohnenimpfung heraus.

5. Infobrief SOJA-NETZWERK - Sojainformationen für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz  [pdf, 579 KB] (Mon Mar 02 17:03:35 CET 2015)

Das LTZ informiert gemeinsam mit den anderen Projektteilnehmern über die Sojasortenwahl, Aktivitäten des Soja-Netzwerks, Termine und Kontaktdaten.

4. Infobrief SOJA-NETZWERK - Sorteninformationen für Baden-Württemberg und Rheinland Pfalz  [pdf, 962 KB] (Wed Sep 17 10:53:02 CEST 2014)

Die LTZ-Außenstelle Forchheim informiert gemeinsam mit den anderen Projektteilnehmern des Soja-Netzwerk über die Minimierung von Ernteverlusten, berichtet über den Besuch beim Sojanetzwerk Oberösterreich und gibt Termine und Kontaktdaten bekannt.

3. Infobrief SOJA-NETZWERK - Sorteninformationen für Baden-Württemberg und Rheinland Pfalz  [pdf, 369 KB] (Thu Aug 14 15:12:38 CEST 2014)

Die LTZ-Außenstelle Forchheim informiert gemeinsam mit den anderen Projektteilnehmern des Soja-Netzwerk über Sojasorten und die Verfütterung von Soja und Erbsen. Außerdem werden weitere Termine zu spezifischen "Soja-Veranstaltungen" bekannt gegeben.

2. Infobrief SOJA-NETZWERK - Sorteninformationen für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz  [pdf, 422 KB] (Thu Aug 14 15:12:30 CEST 2014)

Die LTZ-Außenstelle Forchheim informiert gemeinsam mit den anderen Projektteilnehmern des Soja-Netzwerk über Anbau und Verwertung von Soja und gibt Termine sowie Kontaktadressen bekannt.

1. Infobrief SOJA-NETZWERK - Sojainformationen für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz  [pdf, 428 KB] (Thu Aug 14 15:12:22 CEST 2014)

Die LTZ-Außenstelle Forchheim berichtet gemeinsam mit den anderen Projektteilnehmern des Soja-Netzwerk über die Aufbereitung von Sojabohnen und gibt die ersten Veranstaltungstermine bekannt.

Aktuelles

Mon May 30 16:32:36 CEST 2016:  Nach der Betriebsvorstellung durch den Betriebsleiter stehen Themen wie "Reduzierte Bodenbearbeitung im Sojaanbau", "Mechanische Unkrautregulierung im Sojaanbau" oder die "Verwertung und Wirtschaftlichkeit von Körnerleguminosen" auf dem Programm.

 

Mon May 30 16:15:06 CEST 2016:  Auf den Biolandflächen des Betriebs Rieger wird die mechanische Unkrautregulierung im Rahmen einer praktischen Maschinenvorführung erläutert und pflanzenbauliche Informationen zu Soja und weiteren Hackkulturen gegeben. Kommen Sie vorbei.....

 

Fri Mar 11 14:45:05 CET 2016:  Die nationale Umsetzung der EU-Agrarreform, insbesondere die Einführung der Greeningverpflichtung haben einen entscheidenden Einfluss auf den Sojaanbau in Baden-Württemberg. Lesen Sie mehr.....

 

Direktsaat von Sojabohnen im Ökolandbau - Tastversuche zur Direktsaat von Sojabohnen in Winterroggen und Wintergerste am Standort Müllheim – Berichtsjahre 2012 - 2014  [pdf, 935 KB] (Tue Oct 06 13:13:23 CEST 2015)

Zur Überprüfung ob die Sojabohnenaussaat in eine früh räumende, Unkraut unterdrückende Vorfrucht mit Hilfe einer Direktsaatmaschine gesät werden kann wurden Versuche zur Praxistauglichkeit dieses Verfahrens durchgeführt. Erfahren Sie mehr.....

Veranstaltung des LTZ Augustenberg am 15. September 2015 in Rohrbach - "Wertschöpfung durch Anbau und Verfütterung von Sojabohnen"  [pdf, 585 KB] (Mon Sep 14 11:43:12 CEST 2015)

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht eine Podiumsdiskussion zum Thema „Chancen für regionale Lebensmittel durch heimischen Sojaanbau“ mit Marktbeteiligten der Wertschöpfungskette „Gentechnikfreie Futtersojabohnen aus konventionellem Anbau."

Veranstaltung des LTZ Augustenberg am 03. September 2015 in Sembach - "Anbautechnik und Sortenvergleich bei Soja"  [pdf, 952 KB] (Wed Aug 26 10:43:07 CEST 2015)

Ziel der Veranstaltung ist die Ausweitung und Verbesserung des Anbaus und der Verarbeitung von Sojabohnen in Deutschland. Die Veranstaltung dient dem Erfahrungsaustausch zwischen Landwirten, Forschung und Beratung.

Veranstaltung des LTZ Augustenberg am 02. September 2015 in Oberderdingen - "Anbautechnik, Sortenvergleich und Impfmitteldemonstration bei Soja"  [pdf, 951 KB] (Wed Aug 26 10:42:23 CEST 2015)

Ziel der Veranstaltung ist die Ausweitung und Verbesserung des Anbaus und der Verarbeitung von Sojabohnen in Deutschland. Die Veranstaltung dient dem Erfahrungsaustausch zwischen Landwirten, Forschung und Beratung.

Veranstaltung des LTZ Augustenberg am 31. August 2015 in Rheinmünster - "Sätechnik, Beregnung, Unkrautregulierung und Sortenvergleich bei Soja"  [pdf, 958 KB] (Wed Aug 26 10:41:06 CEST 2015)

Ziel der Veranstaltung ist die Ausweitung und Verbesserung des Anbaus und der Verarbeitung von Sojabohnen in Deutschland. Die Veranstaltung dient dem Erfahrungsaustausch zwischen Landwirten, Forschung und Beratung.

Gemeinsame Veranstaltung des LTZ Augustenberg, des Betriebs Irion, des Amt für Landwirtschaft Ortenaukreis und der R.A.G.T Saaten GmbH am 24.08.2015 in Nonnenweier - "Anbau und Aufbereitung von Sojabohnen"  [pdf, 859 KB] (Tue Aug 11 15:45:45 CEST 2015)

Neben einer Sorten- und Impfmitteldemonstration berichtet das Amt für Landwirtschaft über "Aktuelles zum Pflanzenschutz in Sojabohnen." Ausserdem stehen Experten zur Beantwortung von Anbaufragen zur Verfügung.

Schriftenreihe des LTZ Augustenberg - Soja - Hinweise zum Pflanzenbau  [pdf, 2,4 MB] (Tue Jul 28 13:44:51 CEST 2015)

Soja hat einen hohen Wärme- und Wasserbedarf. Für den Anbau müssen Kaltluftsenken und Spätfrostlagen gemieden werden. Ideal sind leichtere, gut erwärmbare Böden mit guter Wasserführung. Lesen Sie mehr.....

Gemeinsame Veranstaltung des LTZ Augustenberg und des Hofgut Martinsberg am 14. Juli 2015 in Tübingen-Kilchberg - "Anbau und Verwertung innerbetrieblich erzeugter Sojabohnen"  [pdf, 767 KB] (Wed Jul 08 10:45:44 CEST 2015)

Im Sojanetzwerk wird u.a. das Soja-Anbausystem vorgestellt, Demonstrationsflächen besichtigt und Möglichkeiten der mechanischen Beikrautregulierung und die Verfütterung der Sojabohnen in der Legehennenhaltung auf dem Hofgut Martinsberg diskutiert.

Veranstaltung des LTZ Augustenberg am Montag, 22. Juni 2015 auf dem Betrieb Buck in Altheim bei Riedlingen - Anbau von Ackerbohnen, Erbsen und Soja  [pdf, 1,4 MB] (Thu Jun 11 10:13:39 CEST 2015)

Auf dem Programm stehen der Gemengeanbau, ein Sortenvergleich und eine Analyse der Bedeutung des Leguminosen in der Fütterung.

Gemeinsame Veranstaltung der Projektpartner aus Baden- Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen in Kooperation mit der Letsch GbR (Mückenhäuser Hof) am Mittwoch, 24. Juni 2015 in Worms-Rheindürkheim - Soja-Anbau in der Praxis.  [pdf, 683 KB] (Thu Jun 11 10:13:14 CEST 2015)

Der überregionale Feldtag des Soja-Netzwerks zeigt Produktionstechnik und Anbauerfahrungen von Soja und Ergebnisse der mechanischen Unkrautregulierung. Der Betriebsleiter stellt seinen Betrieb vor und berichtet über seine Soja-Anbauerfahrung.

Anleitung für den Anbau von ÖKO-Sojabohnen in Stichworten - 2015  [pdf, 44 KB] (Tue Apr 21 12:50:06 CEST 2015)

Die ausführliche Soja-Anbauanleitung ist erhältlich beim Sojaförderring (www.sojafoerderring.de) oder beim RP Freiburg.

Anbauanleitung für den Anbau von ÖKO-Sojabohnen - 2015  [pdf, 90 KB] (Tue Apr 21 12:47:54 CEST 2015)

Die Anleitung beschreibt neben Klima- und Standortansprüchen, Ansprüche an Vorfrüchte und Fruchtfolge sowie die Saatbettbereitung und die Saat und enthält wichtige Tipps zur Düngung und Impfung. Ferner liegen zwei Orientierungslisten bei.

Anbauanleitung für Sojabohnen 2015 des Regierungspräsidiums Freiburg und des LTZ Augustenberg  [pdf, 347 KB] (Tue Apr 21 12:42:11 CEST 2015)

Die Anleitung beschreibt neben Klima- und Standortansprüchen, Ansprüche an Vorfrüchte und Fruchtfolge sowie die Saatbettbereitung und die Saat. Und enthält wichtige Tipps zur Düngung und Impfung. Ferner liegen zwei Orientierungslisten bei.

Anleitung für den Sojaanbau 2015 in Stichworten  [pdf, 175 KB] (Mon Apr 13 13:08:20 CEST 2015)

Die ausführliche Soja-Anbauanleitung ist erhältlich beim Sojaförderring (www.sojafoerderring.de) oder beim RP Freiburg.

dlz-Agrarmagazin - "Kraftwerk im Boden. Knöllchenbakterien machen Luftstickstoff für Leguminosen pflanzenverfügbar. Doch ohne Impfung läuft bei der Sojabohne gar nichts."  [pdf, 1,1 MB] (Wed Mar 11 12:58:39 CET 2015)

Ausführlicher Bericht von Jürgen Recknagel (LTZ Augustenberg und Deutscher Sojaförderring) für Sojaanbauer und die Landwirte die es werden wollen. Lesen Sie mehr.....

dlz-Agrarmagazin - "Nicht nur für Gunstlagen. Die Züchter arbeiten an immer frühreiferen Sorten, die sich auch für weniger günstige Lagen eignen."  [pdf, 711 KB] (Mon Mar 02 16:52:56 CET 2015)

Ausführlicher Bericht von Jürgen Recknagel (LTZ Augustenberg und Deutscher Sojaförderring) für Sojaanbauer und die Landwirte die es werden wollen. Lesen Sie mehr.....

Ab dem 20. Februar 2015 für exakt 120 Tage: Zulassung von Flowsan FS zur Bekämpfung von Diaporthe-Auflaufkrankheit in Sojabohne   [pdf, 6 KB] (Mon Mar 02 10:39:41 CET 2015)

MeLdung des LTZ Augustenberg vom 02. März 2015: Das BVL hat Flowsan FS (Wirkstoff: Thiram) nach Artikel 53 zur Bekämpfung von Diaporthe-Auflaufkrankheit in Sojabohnen zugelassen.

Sortenratgeber "Sojabohnen" für Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz-2015  [pdf, 17 KB] (Thu Feb 12 15:53:12 CET 2015)

Im Sortenratgeber Sojabohnen werden Sorten beschrieben, die geordnet nach Reifegruppe für den Anbau in Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz geeignet sind.

Der Deutsche Sojaförderring beim Landw. Technologiezentrum Augustenburg - Außenstelle Müllheim (LTZ) listet für den Anbau interessante Sojasorten und nennt die entsprechenden Bezugsquellen für 2015   [pdf, 105 KB] (Thu Feb 12 15:51:47 CET 2015)

Alle Angaben in der Liste erfolgen vorbehaltlich der Zulassung des Imports von "Thiram-gebeiztem" Saatgut aus Österreich!

Versuchsberichte zur Pflanzenproduktion Landessortenversuche 2014-Sojabohnen  [pdf, 782 KB] (Tue Feb 03 09:04:10 CET 2015)

Bericht 9/2014 Sojabohnen

Veranstaltung des LTZ Augustenberg am 17. September 2014 in Ilsfeld - Sojaanbau in der Praxis.  [pdf, 301 KB] (Wed Sep 17 14:53:15 CEST 2014)

Der Betriebsleiter gibt einen Einblick in seine Anbaupraxis und erläutert, weshalb Soja im Betrieb angebaut wird. Neben den Sojaschlägen werden vor Ort Schauparzellen mit verschiedenen Sorten besichtigt.

Veranstaltung des LTZ Augustenberg am 02. September 2014 in Meersburg-Schiggendorf - Sojaanbau in der Praxis.  [pdf, 769 KB] (Thu Aug 21 08:38:41 CEST 2014)

Neben unterschiedlichen Sorten und Anbauvarianten (Unkrautregulierung, Saatabstände) wird in Schauparzellen ein Einblick in den Mischkulturanbau von Soja und Mais gegeben. Zudem wird ein Vortrag zum Thema Einsatz von Soja in der Fütterung gehalten.

Gemeinsame Veranstaltung des LTZ Augustenberg und des DLR Rheinland-Pfalz am 27. August 2014 in Worms-Rheindürkheim - Sojaanbau in der Praxis.  [pdf, 310 KB] (Thu Aug 21 08:37:57 CEST 2014)

Der Betriebsleiter gibt einen Einblick in seine Anbaupraxis und erläutert, weshalb Soja im Betrieb angebaut wird. Neben den Sojaschlägen werden vor Ort Schauparzellen mit verschiedenen Sorten besichtigt.

Gemeinsame Veranstaltung des LTZ Augustenberg und des LKP Bayern am 10. September 2014 in Aub - Überregionaler Feldtag zum Sojaanbau in der Praxis.  [pdf, 189 KB] (Mon Aug 18 08:36:49 CEST 2014)

Auf Sojaversuchsflächen sind verschiedene Demonstrationsanlagen zu besichtigen. Ein "Highlight" wird die Vorführung der Mähdruschtechnik sein. Zudem wird es interessante Vorträge rund um das Thema "Soja" geben.

Veranstaltung des LTZ Augustenberg am 19. August 2014 in Bad Waldsee-Reute - Sojaanbau in der Praxis  [pdf, 318 KB] (Thu Aug 14 15:13:51 CEST 2014)

Bei der Veranstaltung wird über die Anbaupraxis berichtet. Außerdem wird der praktische Anbau in Sojaschlägen vorgeführt und Informationen zu Sortenunterschieden gegeben.

Veranstaltung des LTZ Augustenberg am 18. August 2014 in Buggingen - Sojaanbau in der Praxis  [pdf, 245 KB] (Mon Aug 11 16:16:42 CEST 2014)

Bei einer Felderbegehung zum Zeitpunkt der Abreife gibt es für die Besucher die Möglichkeit den Entwicklungsstand der Sojabohnen zu beurteilen. Außerdem wird auf die Bedeutung der Saatgutimpfung aufmerksam gemacht.

Gemeinsame Veranstaltung des LTZ Augustenberg und des DLR Rheinland-Pfalz am 29. Juli 2014 in Münchweiler an der Alsenz, Rheinland-Pfalz - Soja-Anbau  [pdf, 757 KB] (Wed Jul 16 16:43:07 CEST 2014)

Eine Felderbegehung bietet Einblicke in den Sojaanbau. Auf dem Hofgut Neumühle in Münchweiler wachsen in diesem Jahr vier Sorten (Lissabon, Solena, Sultana und Merlin).

Veranstaltung des LTZ Augustenberg am 22. Juli 2014 in Tübingen-Lustnau - Sojaanbau und -verwertung in der Praxis.  [pdf, 664 KB] (Wed Jul 09 14:57:32 CEST 2014)

Die Veranstaltung dient dem Erfahrungsaustausch unter Landwirten und bietet Wissenswertes rund um den Anbau und die innerbetriebliche Verwertung von Soja im ökologischen und konventionellen Betrieb.

Veranstaltung des LTZ Augustenberg am 10. Juli in Eppingen-Rohrbach - Anbau von Soja und Verfütterung an Legehennen.  [pdf, 646 KB] (Tue Jul 01 14:41:56 CEST 2014)

Während der Veranstaltung wird das Sojanetzwerk vorgestellt, über Marktaussichten und die aktuelle Agrarpolitik diskutiert sowie Demoparzellen und Sojaschläge besichtigt. Wichtiges Thema ist auch die Legehennenfütterung mit regional erzeugtem Eiweiß.

Soja-Netzwerk sucht Demonstrationsbetriebe  [pdf, 113 KB] (Tue Jun 24 08:23:50 CEST 2014)

Mit dem Ziel, den Anbau und die Verarbeitung von Sojabohnen in Deutschland auszuweiten, wurde im September vergangenen Jahres das bundesweite Soja-Demonstrationsnetzwerk ins Leben gerufen.