Sun Nov 19 20:48:53 CET 2017 Uhr

Bitte melden Sie sich an

Suche 

Pflanzenschutzmittel – Verlängerung von Zulassungen und Zulassung aufgrund von Notfallsituationen


Bild vergrößern
Mon Jun 27 16:42:41 CEST 2016

Wichtige Informationen vom Regierungspräsidium Stuttgart vom 27.06.2016

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) hat die Zulassung von Pflanzenschutzmitteln, deren Zulassung durch Zeitablauf endete, verlängert.

Diese Zulassungsverlängerungen werden bis zur endgültigen Entscheidung über eine erneute Zulassung erteilt. Die für den Acker-, Obst-, Gemüse- und Weinbau bedeutsamen Mittel sind in der Tabelle zusammengestellt:

PräparatWirkstoffZulassung verlängert bis
PiconaPendimethalin+Picolinafen30.06.2018
FlintTrifloxystrobin31.01.2017
Ridomil Gold CombiFolpet+Metalaxyl-M31.01.2017
Tilt 250 EC, Desmel, Bolt XLPropiconazol31.01.2017
Delan WGDithianon31.01.2017

Zulassungen von Pflanzenschutzmitteln aufgrund von Notfallsituationen nach Artikel 53

Das BVL hat Karate Zeon (Wirkstoff: lambda-Cyhalothrin) im Zeitraum zwischen dem 24. Juni bis zum 21. Oktober 2016 befristet für 120 Tage zugelassen.

Das Mittel kann in dieser Zeit gegen die Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) im Freiland ab fortgeschrittener Fruchtreife bis Pflückreife (BBCH 85 - 87) nach festgestelltem Befall und Warndienstaufruf gespritzt oder gesprüht werden in:

  • himbeerartigem Beerenobst (auch im Gewächshaus, ausgenommen Herbsthimbeere),
  • johannisbeerartigem Beerenobst, Heidelbeerarten und Holunder

Hinweis: Die Aufwandmenge wurde mit 0,0375 Liter/ha in maximal 1000 Liter Wasser je ha festgelegt.

Achtung: Im Abstand von mindestens 7 Tagen sind maximal 2 Behandlungen möglich. Die Wartezeit beträgt exakt 3 Tage.