Thu Sep 21 07:15:24 CEST 2017 Uhr

Bitte melden Sie sich an

Suche 

Ackerbau – Auflaufbedingungen für Unkräuter und Ausfallgetreide optimal


Bild vergrößern
Wed Aug 10 15:03:58 CEST 2016

Wichtige Informationen aus dem Main-Tauber-Kreis vom 05.08.2016

Auf den bereits geernteten Getreide- und Rapsfelder bestehen durch die erfolgten Niederschläge gute Auflaufbedingungen für Unkräuter und Ausfallgetreide.

H. Lindner, Pflanzenschutzexperte aus dem Main-Tauber-Kreis, empfiehlt sobald die Flächen sichtbar Ergrünen, trocken und bearbeitbar sind kann ein zweiter flacher - oder zur Rapssaat bzw. Wintergersteaussaat gegebenenfalls auch tieferer Bodenbearbeitungsgang - erfolgen.

Tipp: Rapsflächen sollten nach der Ernte nicht länger als 3 bis 4 Wochen ohne Bearbeitung liegenbleiben. Schnecken, Krankheitsüberträger und Unkrautsamen werden so bestmöglich reduziert.