Sun Nov 19 20:45:02 CET 2017 Uhr

Bitte melden Sie sich an

Suche 

Ackerbau – Auf abgeernteten Rapsflächen Ausfallraps, Unkräuter und Ungräser bekämpfen.


Bild vergrößern
Thu Aug 11 15:41:20 CEST 2016

Wichtige Informationen vom Regierungspräsidium Stuttgart vom 10.08.2016

Je nach Bodenfeuchtigkeit läuft nach der Rapsernte der Ausfallraps mehr oder weniger zögerlich auf. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt dafür um geeignete Maßnahmen gegen die Verunkrautung durchzuführen.

Durch eine geeignete flache Bodenbearbeitung können der gekeimte Ausfallraps beseitigt und gleichzeitig im Boden vorhandene Samen, insbesondere von Trespenarten, zum Keimen angeregt werden.

Durch nachfolgende Bodenbearbeitungsmaßnahmen und im Bedarfsfall Spritzungen mit Herbiziden vor der Saatbettbereitung werden dann die aufgelaufenen Ungras- und Unkrautarten mechanisch oder chemisch bekämpft.

Tipp: Durch die Bodenbearbeitungsmaßnahmen werden zusätzlich vorhandene Schnecken oder Feldmäuse in ihrer Entwicklung gehemmt!