Thu Sep 21 07:14:58 CEST 2017 Uhr

Bitte melden Sie sich an

Suche 

Pflanzenschutzmittel – Leere Pflanzenschutzmittelverpackungen entsorgen!


Bild vergrößern
Tue Oct 18 11:45:11 CEST 2016

Wichtige Informationen vom Regierungspräsidium Stuttgart vom 17.10.2016

Die Saison neigt dem Ende zu. Viele Kanister und Pflanzenschutzmittelverpackungen sind leer. Bevor neue Mittel im Lager eingelagert werden sollte an die Entsorgung der alten, leeren Behältnisse gedacht werden. Zudem empfiehlt es sich jetzt den Pflanzenschutzmittelbestand auf nicht mehr benötigte und/oder abgelaufene Pflanzenschutzmittel zu überprüfen.

Hinweis: Für Mittel wie beispielsweise Mextrol DP, Aniten Super, Tristar oder Mesurol Schneckenkorn ist bereits die Aufbrauchsfrist verstrichen. Diese Mittel müssen jetzt also fachgerecht entsorgt werden. Isoproturonhaltige Pflanzenschutzmittel - wie beispielsweise Arelon flüssig - sind in der Zulassung zum 30.09.2016 ausgelaufen. Bei diesen Präparaten läuft aber noch bis 30.09.2017 die sog. Aufbrauchsfrist. Danach müssen auch diese Präparate entsorgt werden.

In dieser und in den nächsten Wochen besteht beim Landhandel und vielen Lagerhäusern wieder die Möglichkeit, im Rahmen der PAMIRA Aktion 2016 leere und ausgespülte Pflanzenschutzmittelverpackungen im Rahmen der Schadstoffsammlung abzugeben. Die gesammelten Verpackungen werden einer umweltgerechten Verwertung zugeführt.

Tipp: Termine und Sammelstellen sind auf Seite 11 im „Merkblatt Integrierter Pflanzenschutz 2016“ gelistet. Weitere Informationen zur Anlieferung geben die örtlichen Lagerhäuser und die Landratsämter