Sun Nov 19 20:39:11 CET 2017 Uhr

Bitte melden Sie sich an

Suche 

Ackerbau – Verbotszeitraum für die Ausbringung von Wirtschaftsdüngern läuft noch!


Bild vergrößern
Thu Feb 02 10:22:12 CET 2017

Wichtige Informationen des LTZ Augustenberg vom 23.10.2017

Der Zeitraums zur Ausbringung von Wirtschaftsdüngern wird in der Düngeverordnung definiert und gibt letztendlich den Rahmen für die Praxis vor.

Nach dieser Verordnung endet die Sperrfrist am 31. Januar 2017 für die Ausbringung auf Ackerland und Grünland. Bis dahin dürfen weder Gärreste, noch Gülle oder Jauche und organisch-mineralische Stickstoffdünger und Geflügelkot auf den Flächen ausgebracht werden. Hingegen ist Stallmist von dieser Sperrfrist ausgenommen.

Tipp: Für die nächsten Tage - und vielleicht auch für die kommenden Wochen - ist in vielen baden-württembergischen Anbauregionen außerdem die gute Fachliche Praxis gesetzt. Diese besagt: „Bei geschlossener Schneedecke oder dauerhaft gefrorenem Boden sollte darauf verzichtet werden Gärreste, Gülle und andere mineralische phosphat- und stickstoffhaltige Düngemittel auszubringen.“