Tue Nov 21 07:36:22 CET 2017 Uhr

Bitte melden Sie sich an

Suche 

Gelbschalen im Winterraps aufstellen!


Bild vergrößern
Wed Feb 22 11:13:41 CET 2017

Mit dem Temperaturanstieg in den zweistelligen Bereich ist es an der Zeit die Gelbschalen in die Rapsbestände zu platzieren, um den Flugbeginn der Rapsschädlinge nicht zu verpassen. Da eine leuchtend gelbe Färbung wichtig für eine gute Fängigkeit ist, sollten möglichst neue bzw. wenig benutzte Gelbschalen verwendet werden. Ausgeblichene oder verschmutzte Schalen fangen schlechter. Grundsätzlich sind alle Gelbschalentypen geeignet. Zu beachten ist jedoch, dass die Bekämpfungsrichtwerte auf der Basis der "ICI-Schale" (runde) mit Gitterabdeckung  abgeleitet wurden. Wissen sollte man auch, dass eckige Schalen besser fangen besser als runde und die Fangergebnisse dementsprechend bewerten.

Folgendes ist bei der Nutzung von Gelbschalen zu beachten:
• Aufstellung ca. 20 m vom Schlagrand entfernt, möglichst an mehreren Schlagseiten
• es sind die Schlagseiten zu bevorzugen, die dem Vorjahresraps am nächsten sind und sich in der Hauptwindrichtung befinden
• sie müssen immer der Bestandeshöhe der Kultur angepasst werden
• zur Reduzierung des Beifangs (u. a. Nützlinge) ist eine Abdeckung mit einem gelben Schutzgitter  zu empfehlen.
• Schale etwa zur Hälfte mit Wasser füllen und ein paar Tropfen Spülmittel zusetzen
• die Kontrolle muss regelmäßig, mindestens zweimal wöchentlich, möglichst zur gleichen Tageszeit erfolgen