Regionale Informationen


Aktuelle Meldungen

- Brandenburg > Pflanzenschutzdienst > Ackerbau und Grünland > Mais

Aktuelles zu Mais

Neuer Inhalt (2)

Nachdem in der letzten Woche nochmal eine erhöhte Aktivität der Maiszünsler mehr ...


- Rheinland-Pfalz > Eifel

Was passiert mit dem Aufwuchs von überfluteten Flächen? Was ist davon noch nutzbar?

Viele Antworten und um die Fragen der Nutzung von überfluteten Flächen finden Sie auf der Homepage des DLR Eifel.
Hier der Link... mehr ...


- Nordrhein-Westfalen > Ackerbau/Grünland > Ackerbau > Raps

Hinweise zur Rapsaussaat

Bild von Frisch aufgelaufener Raps

In milden Niederungslagen steht ab der dritten Augustwoche die Rapsaussaat an. Als Feinsämerei profitiert Raps von einem gut rückverfes... mehr ...


- Nordrhein-Westfalen > Ackerbau/Grünland > Ackerbau > Kartoffeln

Krautfäule, Alternaria, Kartoffelkäfer, Maleinsäurehydrazid

Krautfäule Wipfelbefall (Foto: M. Benker)

Aufgrund der unbeständigen Witterung ist der Krautfäuleinfektionsdruck in vielen Regionen, besonders im Rheinland, noch immer sehr hoch mehr ...


- Nordrhein-Westfalen > Ackerbau/Grünland > Grünland und Futterbau

Mais - Bestände in Niederungslagen abgeblüht

Mais Grafik

Bis in den Juni hinein traf Mais 2021 auf schwierige Wachstumsbedingungen. In vielen Beständen konnten durch schlechte Auflaufbedingungen mehr ...


- Nordrhein-Westfalen > Ackerbau/Grünland > Ackerbau > Getreide

Getreide - Widerruf der Zulassung von Efa

Bild von KoernerRot

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) widerruft zum 30. September 2021 die Zulassung des Pflanzenschutzm... mehr ...


- Rheinland-Pfalz > Eifel

Hilfen für Opfer der Hochwasserkatastrophe

Anbei eine Mitteilung aus dem Mainzer Landwirtschaftsministerium zu Unternehmenshilfen der vom Hochwasser betroffenen Betriebe.

Sehr... mehr ...


- Nordrhein-Westfalen > Ackerbau/Grünland > Ackerbau > Kartoffeln

Notfallzulassung für Quickdown in Pflanzkartoffeln

Paragraph (2)

Quickdown hat eine Notfallzulassung nach Artikel 53 der Verordnung zur Anwendung als Krautabtötung in Pflanzkartoffel (ohne vorheriges... mehr ...


- Nordrhein-Westfalen > Ackerbau/Grünland > Ackerbau > Zuckerrüben

Blattfleckenmonitoring Bekämpfungsschwelle steigt auf 15 %

Zuckerrübe mit Cercospora-Blattflecken (Foto: S. Czaja)

Da die Vegetationszeit fortschreitet und sich die noch verbleibende Standzeit verkürzt, steigt die Bekämpfungsschwelle ab dem 01.08. mehr ...


- Nordrhein-Westfalen > Ackerbau/Grünland > Allgemeines zum Pflanzenschutz

Weitere wichtige Hinweise - FAQ zur Nutzung landwirtschaftlicher Flächen nach der Überschwemmung

https://www.lanuv.nrw.de/verbraucherschutz/lebensmittelsicherheit/futtermittel/faq-zur-nutzung-landwirtschaftlicher-flaechen-nach-der-u... mehr ...


- Nordrhein-Westfalen > Ackerbau/Grünland > Allgemeines zum Pflanzenschutz

Hochwasser – QS-anerkannte Labore bieten kostenfreie Untersuchungen auf mögliche Kontaminationen an

QS informiert über die Möglichkeit, Proben von landwirtschaftlichen Flächen in Überschwemmungsgebieten für Systemmitglieder kostenfrei... mehr ...


- Thüringen > Ackerbau

Anwendungsbestimmungen Clomazone-haltige Pflanzenschutzmittel

Bild von Aufhellung Clomazone

Um Schäden auf Nichtzielflächen durch den Wirkstoff Clomazone zu vermeiden, müssen umfangreiche Anwendungsbestimmungen eingehalten werden mehr ...


- Nordrhein-Westfalen > Obstbau > Pflanzenschutz Spezial

Aktuelles vom Pflanzenschutz Spezial Obstbau Nr. 14 vom 16.07.2021

Regenmengen im Messnetz, Spitzenreiter Wetterstation Flerzheim 240 mm in 36h mehr ...


- Nordrhein-Westfalen > Obstbau > Pflanzenschutz Spezial

Aktuelles vom Pflanzenschutz Spezial Obstbau Nr. 13 vom 12.07.2021

Zulassung und Genehmigung+++Erdbeeren nach der Ernte im Freiland – Spinnmilben und Blattläuse+++Erdbeeren im Freiland - Erdbeerweichhau... mehr ...


stauden.isip.de

Pflanzenschutz-informationen der LWK Nordrhein-Westfalen für Staudengärtner

Mehr lesen

Datenbank Pflanzenschutzmittel

Alle aktuell zugelassenen Mittel für Ackerbau und Grünland.

PSinfo

Bitte aktivieren Sie Javascript für diese Webseite.